The Moth

image

Beschreibung

Wenn man mich mit Kopfhörern die Straße entlanglaufen sieht und gegen eine Straßenlaterne laufe, dann bin ich vermutlich gerade vollkommen gefangen von einer "The Moth"-Geschichte. Seitdem ich den Podcast von "The Moth" vor ein paar Jahren entdeckt habe, ist er mein konstanter Begleiter (gemütlich sitzend oder gegen Laternen laufend) und ich hoffe, dass dieser Podcast mich noch ewig begleiten wird.

Eigentlich veranstaltet "The Moth" regelmäßig Live Events, bei denen Menschen ihre Lebensgeschichte bzw. von einem besonderen Wendepunkt in ihrem Leben erzählen. Die einzelnen Geschichten sind ca. 5–10 Minuten lang und im Podcast werden Mitschnitte der Geschichten thematisch gebündelt. Oft gibt es auch noch ein paar extra Informationen oder nachträglichen Anmerkungen der ErzählerInnen.

Was die Geschichten von "The Moth" so besonders macht, ist das extrem gute Storytelling. Die ErzählerInnen bekommen Unterstützung und Tipps beim Entwickeln ihrer Geschichten und bringen diese einfach sehr packend rüber. Der Ton kann ganz unterschiedlich sein – ernst und berührend oder auch lustig und unterhaltsam. Auch die Themen sind sehr vielfältig. Dadurch, dass die Erzählweise einen als ZuhörerIn richtig mitnimmt, höre ich wirklich jede Geschichte gerne, selbst wenn mich das Thema normalerweise nicht besonders interessieren würde.

Folgen-Tipps

  • Jede Folge ist absolut hörenswert!!!